Benutzerkonto erstellen
 
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zurück zur Suche

Thumbnail
Thumbnail

Waffenmuseum Suhl



Öffnungszeiten: Di - So 10:00 - 18:00 Uhr | letzter Einlass 17:00 Uhr

Eintritt: Erwachsene: 6,00 € | Ermäßigte: 4,00 € | Schüler: 2,00 € | Familienkarte (2 Erwachsene, 2 und mehr Kinder bis 16 Jahre): 10,00 € | Einführungsvortrag (ca. 20 Minuten): 10,00 € / Gruppe | Führung (max. 25 Personen, ca. 60 min: 25,00 € / Gruppe | Benutzung Infrarot-Schießanlage (ab 8 Jahre): 0,50 € / 5 Schuss
Das Waffenmuseum Suhl ist eine städtische Institution mit europäischer Ausstrahlung, indem es den internationalen Ruf der Suhler Waffenproduktion in Vergangenheit und Gegenwart gebührend beachtet. Es entwickelt sich zum Kommunikationszentrum zur Geschichte der Suhler Handfeuerwaffen-Herstellung. Seine Räume bieten einem Forum Platz, welches dem interdisziplinären wissenschaftlichen Meinungsaustausch auf dem Gebiet der kulturgeschichtlichen Waffenkunst dient. Das Waffenmuseum ist ein Museum der Harmonie (Jagd), der Dissonanzen (Militär), der Konzentration (Sport) und des Stolzes (Stadtgeschichte).
Die neue Konzeption der Dauerausstellung legt Schwerpunkt auf die Geschichte der Suhler Handfeuerwaffenfertigung. Erstmals wird die fast 600-jährige Geschichte der Suhler Fertigung von Handfeuerwaffen mit Originalexponaten aus allen Epochen dargestellt. Durch die Aufteilung in 5 Kernbereiche "Welt der Waffen", "Heimat der Büchsenmacher", "Militärwaffen", "Jagdwaffen" und "Sportwaffen" ist es möglich, einen umfassenden Einblick zu geben.