Create Account
 
English
Name des Museums
Titel des Bildes
To last objectsearch Put in the Box




Im Bildbetrachter zeigen
Prunkmikroskop nach Duc de Chaulnes, Claude Simon Passement, Paris
Date of creation:1750
Measurements:Gesamt: Höhe: 550 mm; Breite: 290 mm; Tiefe: 200 mm
Material:Leder; Keramik; Glas; Kupferlegierung
Technique:vergoldet
wird angeführt von:Prunkmikroskop nach Duc de Chaulnes
Externer Link:DLM_OT
Das Mikroskop besitzt einen kippbaren Tubus, der eine komfortable Benutzung im Sitzen ermöglicht. Mit dem Objektmikrometer konnten Präparate in einer bis dahin ungewohnten Präzision vermessen werden. Die Umsetzung der in diesem Mikroskop vereinigten Neuerungen war derart anspruchsvoll, dass für die Ausführung die Fähigkeiten von zwei besonders begabten Meistern vereint werden mussten. So fertigte Claude-Siméon Passement die Optik, während André Maingaut die Mechanik schuf.
Es handelt sich um das einzige Exemplar dieses Typs, das in Deutschland nachgewiesen ist. Selbst weltweit sind von dem aufwendig verzierten Rokoko-Mikroskop nur etwa ein Dutzend bekannt.

workID: 8736100003364
old workID: 33; 02/0063


Picturerights: Deutsches Optisches Museum