Create Account
 
English
Name des Museums
Titel des Bildes

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /var/www/digicult/web/zendportale/application/instances/museumThueringen/views/scripts/helpers/ObjectViewmuseumdigital.php on line 31
To last objectsearch Put in the Box

Kewpie-Flasche

Schäfer und Vater (Firma)



Objectdescription:Porzellanfigur
Measurements:H: 11,5 x B: 8 x T: 6 cm, Kopf ragt 1,8 cm vor
Hergestellt:1913
Material:Biskuitporzellan, bemalt, z.T. glasiert
Creator:Schäfer und Vater (Firma)

Original Kewpie-Flasche der Firma Schäfer und Vater aus Rudolstadt. Die ca. 1913 hergestellte Flasche ist extrem selten, weltweit sind nur drei Exemplare bekannt. Die Firma Schäfer und Vater besaß nie eine Lizenz zur Produktion von Kewpies. Um das Copyright zu umgehen, stattete der Betrieb seine Figuren mit Doppelflügeln (ähnlich einer Libelle) anstelle der einfachen blauen Flügel aus. Bei der Herstellung der Flasche wurde das Siegel mit dem Schriftzug "Kewpie" versehen. Durch diesen Fehler mussten Schäfer und Vater die Produktion der Flasche stoppen. Die flache Likörflasche ist mit einem Korkstopfen mit Porzellanhaube verschlossen. Rechts ist ein dünner Henkel angesetzt. Flaschenhals und -körper sind mit einer angedeuteten, umliegenden Kordel verziert. Die Kordel ist mit einem roten Siegel mit der Aufschrift "Kewpie" versehen. Über dem Siegel ragt der Kopf eines Kewpie plastisch hervor. Im Flaschenboden ist die Firmenmarke, ein Stern mit einem R. darin und darüber eine Krone, eingeritzt.

Konzept:Porzellan

Konzept:Kewpie

Konzept:Zierobjekt


Type of Dataset: EINZELOBJEKT

Datasetnumber: 1573

Administrator of photo: Museum Schloss Ehrenstein Ohrdruf