Create Account
 
English
Name des Museums
Titel des Bildes
To last objectsearch Put in the Box

Dachs (Meles meles)



Objectdescription:Zoologisches Präparat
Measurements:80 cm lang

Der Dachs, auch Europäischer Dachs genannt, ist ein charakteristischer Bewohner unserer heimischen Wälder. Er gehört zur Familie der Marder und ist das Wildtier des Jahres 2010. Der Dachs ist der größte Marder Mitteleuropas und kann bis 90 cm lang werden. Er ist fast überall in Eurasien verbreitet. Dachse sind fast ausschließlich nachaktiv. Dazu leben sie in bis 30 m großen bis 5 m tiefen Wohngängen (Dachsbau). Daher sind sie im Wald von Wanderern fast nie zu beobachten. Genauer Fundort: Am Eisenbahnübergang bei Kloster Veßra, an der Straße nach Schleusingen.

Related objects:

Kontextualisiert in:Werneburg, Ralf; Schmidt, Ralf und Hoffmann, Rosika [Red.] (2009): Der Diamant im Stülpglas: 75 Jahre Museum im Schloß Bertholdsburg Schleusingen. Schleusingen
Kontextualisiert in:Werneburg, Ralf (2003): 300 Millionen Jahre Thüringen: auf den Spuren unserer Umwelt; Führer zur gleichnamigen Ausstellung im Naturhistorischen Museum Schloss Bertholdsburg Schleusingen. Hildburghausen



Type of Dataset: EINZELOBJEKT

Datasetnumber: 1148

Administrator of photo: Naturhistorisches Museum Schloss Bertholdsburg Schleusingen