Benutzerkonto erstellen
 
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zurück zur Veranstaltungssuche  

Demokratie aus Weimar. Die Nationalversammlung 1919

Ab dem: 07.02.2014
Bis zum: 31.12.2019
Veranstalter:Stadtmuseum Weimar im Bertuchhaus
AnschriftKarl-Liebknecht-Str. 5-9
99423 Weimar
Link zum Museum : http://www.stad[..]
Sonderausstellung zum 95. Jahrestag des Beginns der Weimarer Nationalversammlung, Laufzeit ca. fünf Jahre

Kurator: Dr. Alf Rößner, Leiter des Stadtmuseums Weimar
Gestaltung: Jürgen Postel, Weimar

Die Stadt Weimar ist der Geburtsort der "Weimarer Republik". Im Deutschen Nationaltheater tagte vom 06. Februar bis zum 21. August die verfassunggebende Deutsche Nationalversammlung. Am 31. Juli 1919 wurde hier mit der "demokratischsten Verfassung der Welt" das erste deutsche demokratische Grundgesetz verabschiedet. Am Theater wehten die Farben Schwarz-Rot-Gold erstmals als Flagge eines deutschen Staates.

Die Sonderausstellung zum 95. Jahrestag der Weimarer Nationalversammlung möchte das gleichermaßen lokal wie überregional bedeutende Ereignis von 1919 würdigen. Zahlreiche zeitgeschichtliche Originalobjekte, Filme, Plakate, Modelle, Medaillen und Dokumente sollen das damalige politische Ringen um die Zukunft Deutschlands verdeutlichen. Die bundesdeutsche politische Gegenwart in einem vereinten Europa wurzelt auch in Weimar. Die Ausstellung "Demokratie aus Weimar. Die Nationalversammlung 1919" möchte einen Beitrag zur Vorbereitung des 100-jährigen Jubiläums im Jahre 2019 leisten.

Bild: Blick in die Ausstellung
Dienstag bis Sonntag: 10-17 Uhr