Benutzerkonto erstellen
 
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zurück zur Suche

Thüringer Museumspark



Öffnungszeiten: Mai – Oktober
Mi – Fr 11.00-17.00 Uhr
Sa, So, Feiertage 13.00-17.00 Uhr
Dezember – April
Mi – Fr 11.00-16.00 Uhr
Sa, So, Feiertage 13.00-16.00 Uhr
November geschlossen.

Eintritt: Erwachsene: 4,00 € | Ermäßigt: 3,50 € | Kinder (ab 6 Jahre): 1,50 €
Zum Thüringer Museumspark gehören mehrere museale Gebäude, die sich auf dem Gelände des ehemaligen Gehlberger Glaswerkes befinden, sowie das Museumscafe“da capo“ und die Pension „Zum Glasmacher“. An den Gebäudekomplex schließt sich unmittelbar ein Park mit einer 350jährigen Linde, Springbrunnen und Kinderspielplätzen an. Über ein kleinen Stichweg kommt man auf den wildromantischen Wildererpfad.

Als Hauptmuseum präsentiert das Gehlberger Glasmuseum die Erungenschaften der 360 Jahre alten Glastradition des Ortes, darunter die erste Röntgenröhre und die erste Kathodenstrahlröhre für die Nachrichtentechnik. Zudem erfährt man alles über die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Glasmacher im 17./18. Jahrhundert.
Direkt gegenüber dem Hauptgebäude liegt das Postamtmuseum, welches nicht nur die Entwicklung der örtlichen Post schildert, sondern auch an viele Begebenheiten und Meilensteine in der über 500-jährigen deutschen Postgeschichte erinnert.
Im Gundelach’schen Herrenhaus befinden sich die Heimatstuben, wo man vieles aus Großmutters Zeiten wiederfindet.
Das neu gestaltete Wilderermuseum bietet untermalt von Waldgeräuschen und Vogelgezwitscher erlebbare Geschichte und gibt Auskunft über das Leben der Wilderer - Motive, Tarnungen, Waffen und Fallen.