Benutzerkonto erstellen
 
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zurück zur Suche

Museum der Gehlberger Glastradition



Öffnungszeiten: Mo-Fr: 10.00 - 17.00 Uhr
Sa/So/Feiertag: 13.00 - 17.00 Uhr
Dezember - April: bis 16.00 Uhr
November geschlossen

Die kleine Gehlberger Dorf-Glashütte spielte um die Jahrhundertwende eine nicht unwesentliche Rolle im wissenschaftlichen und technischen Fortschritt. In der Entwicklung der Röntgenröhren leisteten die Gehlberger Glasbläser Pionierarbeit. Dieser Aspekt war ausschlaggebend für die Verleihung des Grand prix in St. Louis im Jahre 1904. Das Glasmuseum mit 360 Jahren Glastradition zeigt unter anderem die erste Röntgenröhre und die erste Kathodenstrahlröhre für die Nachrichtentechnik. Zudem können die Besucher erfahren wie im 17./18. Jh. Glas gemacht wurde, was man dazu benötigte und wie die Glasmacher lebten.