Benutzerkonto erstellen
 
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zurück zur Suche

Museum für Gerberei- und Stadtgeschichte



Öffnungszeiten: Dienstag 10.00 bis 16.00 Uhr

Eintritt: Erwachsene: 2,50 € | Kinder und Personen mit Ermäßigung: 1,50 € | Kinder unter 6 Jahre: kostenfrei | Schulklassen und Kindergruppen: 15,00 €
Die Lederherstellung prägte im 20. Jahrhundert das Wirtschaftsprofil und mit 16 Hektar Grundfläche auch das Stadtbild Hirschbergs. Aus einer kleinen Gerberei am Saaleufer entstand im ausgehenden 19. Jahrhundert eine der größten Sohlenlederfabriken Deutschlands und Europas.
Die Stadt Hirschberg erwarb 1993 das Firmenarchiv, zahlreiche Objekte zur Lederherstellung und Stadtgeschichte sowie das unter Denkmalschutz stehende Verwaltungsgebäude. Hier befindet sich seit 1997 das Museum für Gerberei- und Stadtgeschichte.