Benutzerkonto erstellen
 
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zurück zur Suche

Thumbnail
Thumbnail

Stadtmuseum "Klötznersches Haus" und Schlosskirche Eisenberg



Öffnungszeiten: Museum
Mo 09:00-15:00 Uhr | Di, Mi, Fr 09:00-16:00 Uhr | Do 09:00-18:00 Uhr | Sa-So/Feiertags 13:00-16:00 Uhr
Schlosskirche
April-Oktober Di-So 10:00-16:00 Uhr | November-März Di-Fr 10:00-16:00 Uhr | November-März Sa-So/Feiertags 13:00-16:00 Uhr | am 24.12., 31.12. und 1.1. geschlossen

Eintritt: Museum
Erwachsene: 1,00 € | ermäßigt: 0,50 € | Kinder bis 6 Jahre frei | Gruppenkarte (10 Personen) für Kindergartengruppen und Schulklassen: 4,00 €
Schlosskirche
Erwachsene: 1,00 € | Kinder unter 12 Jahre, Schulklassen und Schulprojektgruppen Eintritt frei | Entgelt für Foto- und Videoerlaubnis: 1,00 €
Das Stadtmuseum "Klötznersches Haus" präsentiert eine ständige Ausstellung zur Geschichte Eisenbergs von den historischen Ursprüngen bis zur heutigen Zeit. Neben der Darstellung der Industrie- und Wirtschaftsgeschichte widmet sich die Ausstellung auch der regen Vereinstätigkeit und beleuchtet das Leben Herzog Christians von Sachsen-Eisenberg näher.

Die "schönste Barockkirche Thüringens" wurde 1679-1692 unter Leitung von Wilhelm Gundermann aus Altenburg und Johann Moritz Richter aus Weißenfels an der Ostwand des Schlosses errichtet. Im Inneren befindet sich neben wertvollen Stuckarbeiten auch die 1683 von Orgelbauer Donat aus Leipzig gefertigte zweimanualige Orgel mit 21 Registern, die nach 1731 von Hoforgelbauer Trost umgebaut und erweitert wurde.