Benutzerkonto erstellen
 
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zurück zur Suche

Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail

Stiftung Schloß Friedenstein Gotha: Schlossmuseum



Öffnungszeiten: Dienstag - Sonntag 10.00 - 17.00 Uhr
(montags geschlossen, jedoch an Feiertagen geöffnet)
November bis März: Dienstag - Sonntag 10.00 - 16.00 Uhr

Eintritt: JEinzelkarte "Friedenstein-Karte" (inkl. Schlossmuseum, Historisches Museum, Museum der Natur, Ekhof-Theater, Herzogliches Museum, Sonderausstellungen): 10,00 € | ermäßigt: 4,00 € | Einzelkarte "Modul" (Museum der Natur oder Ekhof-Theater oder Herzogliches Museum oder Sonderausstellung oder Vortrag/Veranstaltung: 5,00 € | ermäßigt: 2,50 € | Jahreskarte: 30,00 € | ermäßigt: 25,00 € | Gruppenkarte "Friedenstein" (ab 21 Personen): 7,50 | Gruppenkarte "Modul" (ab 21 Personen): 3,00 | Klassenkarte (museumspädagogische Betreuung für Schulklassen): 15,00 € | Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 16. Lebensjahr in Begleitung eines Erwachsenen: frei | Mitglieder von ICOM und Deutscher Museumsbund: frei | Schüler im Klassenverband in Begleitung eines Lehrers: frei
An einer der kulturell reichsten und dichtesten deutschen Städteachsen Eisenach - Gotha - Erfurt - Weimar - Jena befindet sich das Schloss Friedenstein. Herzog Ernst I. (genannt der Fromme) aus dem ernestinischen Haus Sachsen-Weimar wählte Gotha zur Residenz des durch Erbteilung neu entstandenen Herzogtums Sachsen-Gotha und ließ den Friedenstein 1643 - 1655 auf dem 311 m hohen Schlossberg erbauen. Es war der erste Schlossneubau nach dem 30-jährigen Krieg, gleichzeitig stellt der Friedenstein die größte frühbarocke Schlossanlage Deutschlands dar (100 x 140 m Umriss).

Sammlungen:
* Ägyptische Sammlung
* Antikensammlung
* Münzkabinett
* Gemälde
* Kupferstichkabinett
* Plastik
* Europäisches Kunsthandwerk
* Ostasiatika
* Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts